In der Kirche St. Nikolai befindet sich eine der ersten Orgeln der Firma Wilhelm Rühlmann, Zörbig. Im Jahre 1872 wurde sie erbaut und der Kirchengemeinde nach der Prüfung durch den Sachverständigen feierlich übergeben.
Nach unserer Prüfung ist sie heute eines der ersten sieben, die original im Dienst stehen.

Das zusammenlegen zu dem Kirchspiel Langeneichstädt hat auch für die Orgel zu Niederwünsch ein großen Wunsch - der in Erfüllung geht. Nach jahrzehntelanger Pause wurde die Orgel 2004 in einer OBW (Orgelbauwoche) überholt und der Gemeinde wieder übergeben.