obereichstädt-1

Turm:

6 / 3,6 m

Schiff:

6 / 20 m

Emporen:

2

Diese Pfarrer predigten bei uns in der Kirche.

Sie ist schon von weitem zu sehen. Natürlich nur aus der Richtung Jüdendorf oder Oechlitz. Zu hören, bei gutem Wetter im ganzen Ort,  man muß schon sehr genau hören!! Im Jahr 1999 erhielt die Kirche St. Nikolai eine neue Uhr mit Schlagwerk (aller 15 min). Übrigens, sie ist das alleinige Schlagwerk im Ort

Auch unsere Gemeinde hat wie viele Kirchen ein Problem. Wie verhalten sich unsere Glocken in den nächsten Jahren.
Für väterliche Dienste wurden die Jahrhundert alten Bronzeglocken abgeliefert. Die neuen Glocken sind aus Klangstahl gefertigt und haben eine Lebensdauer um 70 - 80 Jahre, die eigentlich schon rum sind.